Krankenhausbau

Wir geben der Gesundheit Raum.

Wie die Zukunft im internationalen Krankenhausbau aussieht? Wir sagen: modular.

Statt unflexibler Betonlösungen bekommen Klinikbetreiber mit der Cadolto Planung vollkommene Planungs- und Gestaltungsfreiheit für ihr Bauvorhaben. Auf Wunsch inklusive eines maßgeschneiderten Finanzierungskonzepts zum Kauf, Leasing oder Miete. Drastisch reduzierte Bauzeiten, die komplette Ausstattung mit Medizintechnik sichern Kunden die Effizienz, die sie brauchen. Unser Vorfertigungsgrad von bis zu 90 Prozent sorgt dafür, dass Ihr Klinikbetrieb, die Patientenversorgung und die Krankenhausstruktur weitestgehend störungsfrei bleiben. Denn der Großteil des Gebäudes entsteht im Werk. Eine
Qualitätssicherung ist garantiert. Und den Termin zur Fertigstellung halten wir auch.

Frauenklinik Fürth in Modulbauweise
Leber- und Infektionszentrum Düsseldorf

Schon im Vorfeld denken wir weit über die schlüsselfertige Übergabe, den Zuschlag oder die Vergütung, im Gesundheitswesen hinaus. Umbauen? Eine neue Notaufnahme, Intensivstation oder Fachabteilung? Haben Sie nicht genug Kapazitäten? Ein neuer MRT- oder Operationssäle? Zusätzliche Gesundheitsbauten für ihr Pflegeheim? Alte Krankheiten, neue Anforderungen? Oder ein Krankenhausneubau? Cadolto unterstützt sie gerne bei der Errichtung von Bauten oder Durchführung von Baumaßnahmen in der Gesundheitsversorgung. Sichern sie Ihre Zukunftsfähigkeit in Ihren Fachgebieten – und senken Sie ihren Blutdruck bei Bauvorhaben.

Krankenhaus in Modulbauweise
Uniklinikum Essen
Eingangsbereich des Uniklinikums Essen
Rheumazentrum Oberammergau
Bettenzimmer des Rheumazentrums in Oberammergau
OP-Modul am Hospital Paris Cochin
Hybrid-OP an der Ammerlandklinik Westerstede
OP-Bereich der Ammerland Klinik in Westerstede
Top